Lauingen - Der Landkreis Dillingen in alten Ansichten

Lauingen mit Mühlenbrücke und Schloss. Ansicht auf einem Kalenderblatt. Radierung von Georg Brentel, 1611. In: Georg Brentel, Fabrica et usus Cylindri. Lauingen, 1611. 15,4 x 10,7 cm. Schefold 45738. Sign.: IX 1534,3 

Lauingen, St. Martin, Begräbnis von Pfalzgraf Ottheinrich von Veldenz und Sponheim im Martinsmünster am 16. Septemper 1604. Kupferstich von Christoph Senft, 1633. Neuabdruck in: Bernhard Mayer, Geschichte der Stadt Lauingen, Dillingen 1866, 29 x 17,2 cm. Sign.: Di 153

Lauingen mit Mühlenbrücke und Schloss. Titelvignette von Georg Brentel, 1611. In: Georg Brentel: Sciotericum generale in forma crucis, Lauingen, 1611.  16,8 x 12,9 cm. Sign.: IX 1534,5

Lauingen. Vogelschauansicht mit Stadtbefestigung. Kupferstich von Christoph Riegel, 1686. 5,9 x 11,3 cm. Sign.: Graphik Di 8.4

Lauingen. Mit vormahligen schwedischen Wercken (Stadtbefestigung). Kupferstich von Gabriel Bodenehr, ca. 1726. Aus: Force d'Europe. Verlegt und hrsg. von Gabriel Bodenehr. Augsburg. ca. 1726. 15,2 x 18,3 cm. Schefold 45748. Sign.: Graphik Di 4.2

Lauingen, Augustinerkloster. Kupferstich von J. M. Steidlin, ca. 1731. Aus: Angelus Höggmayr: Monasterio Ordinis FF Eremitarium S. Augustini  per Germaniam ... S.l., ca. 1731. 13,9 x 17,5 cm. Schefold 45768. Sign.: Graphik Di 4.3

Lauingen von Südosten mit Mühlenbrücke und Schloss. Lithographie von Adolph Kunike nach Zeichnung von Jakob Alt, 1826. Aus: Zweyhundertvierundsechzig Donau-Ansichten. Hg. von Adolph Kunike, Wien, 1826. 26,7 x 36 cm. Schefold 45757. Sign.: Graphik Di 2.5

Lauingen mit Donaubrücke und Schloss. Aquatinta von Jean Bryner, um 1835. Aus: Malerische Reise der Donau vom Ursprung bis zu ihrem Verschwinden, hg. von Johann Heinrich Locher, Zürich, um 1835. . 16,8 x 24 cm. Schefold 45758. Sign.: Graphik Di 2.2

Lauingen, Rathaus und Schimmelturm. Lithographie um 1840. Sign: Graphik Di 4.4

Lauingen mit Donaubrücke und Schloss. Lithographie von M. Schmid, 1866. Auch als gefaltetes Titelbild in: Bernhard Mayer, Geschichte der Stadt Lauingen, Dillingen 1866. 11,7 x 19 cm. Sign.: Graphik Di 8.3